Das Kunst Forum International lud im Mai 2011 seine Mitglieder ein vom 24.9. – 8.10.2011 zum Thema Recycling auszustellen.
Unter Recycling versteht man Wiederverwertung oder umweltgerechte Entsorgung. Bei beiden Arten wird zuerst das „Abfallprodukt“ gesammelt. Wie aber kann man das künstlerisch ausdrücken? Da mein künstlerisches Ausdrucksmittel die Fotografie ist, war klar, dass sie irgendwie ein tragendes Element darstellen muss. Flaschen, Büchsen, etc. werden in Containern gesammelt, Elektroschrott kann im Verkaufsgeschäft abgegeben werden, Papier und Karton kann an bestimmten Tagen gebündelt an die Strasse gestellt werden und wird vom Kehrichtteam eingesammelt. Der Gedanke eine Bildserie dazu zu erstellen gab ich schnell auf. Es fehlte der Kick. Dann fiel mein Blick am Arbeitsplatz auf das volle Battery Bag aus Plastik. Nicht gerade umweltfreundlich. Warum nicht ein Battery Bag aus umweltfreundlicherem Material gestalten?

Umsetzung

Zuerst organisiere ich möglichst viele verschiedene Altbatterien. Dann schreibe ich damit BATTERY BÄG und fotografiere den Schriftzug. Das Recyclingszeichen konstruiere ich mit einem Blumenknopf und Kirschstielen. Nachbearbeitung und Gestaltung am Computer, dann Ausdruck auf starkes umweltfreundliches Papier. Daraus falte ich Tüten mit Tragriemen aus Kordel. Zum Praxistest fülle ich die gesammelten Altbatterien in ein fertiges BATTERY BÄG und bringe sie zur Sammelstelle. Der BÄG hält!